Thomas Keilberth

Joseph Keilberth.

Leinen

Joseph Keilberth. Ein Dirigentenleben im XX. Jahrhundert.
Herausgegeben von Hermann Dechant.

69,00

Artikelnummer: AM19.001 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Joseph Keilberth (1908 – 1968) hat vom ersten bis zum letzten Dirigat ausführlich Tagebuch geführt. Sein Sohn Thomas Keilberth hat diese Aufzeichnungen entziffert und damit ein unvergleichliches  Dokument zugänglich gemacht. Dazu kamen Forschungen an Keilberths Wirkungsstätten wie Hamburg, Bamberg, Bayreuth und München. Als Weggefährten des Dirigenten haben u. a. Theo Adam, Dietrich Fischer-Dieskau, Ludwig Hoelscher, Martha Moedl, Hermann Prey, Wolfgang Stresemann, Hertha Töpper und Otto Wiener Erinnerungen an Begegnungen beigesteuert. Mit 14 Registern (Agenten, Freundeskreis, Dirigenten, Familie, Instrumentalsolisten, Intendanten, Komponisten und Werke, Orchester, erwähnte Orchestermusiker u.a.) und einer Phonographie reicht die Publikation weit über den Dirigenten hinaus und vermittelt ein anschauliches Bild einer bewegten Epoche, die von der NS-Zeit bis in die 1968er reicht. Gut lesbar kann sie als erste wissenschaftliche Dirigenten-Biographie bezeichnet werden.

Zusätzliche Information

Format

Writer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.