Bernd Zack, Herwig Zack

Musik des 20. Jahrhunderts für Violine und Klavier

CD

Herwig Zack, Violine,
Bernd Zack, Klavier
Aufnahme eines Konzerts am 2. Februar 2004 im Großen Saal der Hochschule für Musik in Würzburg.

01 Dieter Schnebel, Sehr bewegt:
More audio samples can be found below. Andere Hörbeispiele finden Sie weiter unten.

17,00

Artikelnummer: A.M.CI.20.010 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

1-4: Dieter Schnebel, Vier Stücke für Violine und Klavier (1991)
Sehr bewegt, Sehr ruhig und still, So schnell wie möglich, Sehr rasch – äußerst langsam
5-6: Béla Bartók, Sonate Nr. 2 für Violine und Klavier (1922)
Molto moderato, Allegretto
7-10: Anton v. Webern, VierStücke für Violine und Klavier Op.7 (1909-14)
Sehr langsam, Rasch, Sehr langsam, Bewegt
11-15: Witold Lutoslawski, Partita für Violine und Klavier (1984)
Allegro giusto, Ad libitum, Largo, Ad libitum, Presto
16-18: Zugaben
Messiaen: Lourge à l’immortalité de Jésus, Copland: Ukelele Serenade, Schnittke: Sonate 1 Finale

02 Dieter Schnebel, Vier Stücke für Violine und Klavier, Sehr ruhig und still:

05 Béla Bartók, Sonate Nr. 2 für Violine und Klavier: Molto moderato:

07 Anton v. Webern, Vier Stücke für Violine und Klavier Op.7, Sehr langsam:

08 Anton v. Webern, Vier Stücke für Violine und Klavier Op.7, Rasch:

11 Witold Lutoslawski, Partita für Violione und Klavier, Allegro giusto:

12 Witold Lutoslawski, Partita für Violione und Klavier, Ad libitum:

16 Olivier Messiaen, Lourge à l’immortalité de Jésus:

17 Aaron Copland, Ukelele Serenade:

Zusätzliche Information

Format

Writer

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.