Rondò quasi una Fantasia

17,10

Johann Nepomuk Hummel (1778-1837)
Rondò quasi una Fantasia
Nach dem gleichnamigen Klavierstück für Bläserquintett, transkribiert von Hermann Dechant
Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott

Artikelnummer: AM13.328 Kategorie: Schlagwort:

Dauer in Min.: 9.00
Hummels Rondò klingt am Klavier wie der Klavierauszug eines Bläserstückes, womit eine Transkription für Bläser nahe lag. Sehr gelungene abgerundete Komposition, die sich sehr gut als Anfangsstück eignet.

Format

ISMN-Nummer

Writer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.